top of page
Accueil: Bienvenue

 

Willkommen bei den "vins du coteau"

News :

 

Liebe Kunden und Weinfreunde

Der Frühling ist da voller Verheissung und Erneuerung!

Und dieses Jahr kommt noch ein ganz besonderer Anlass dazu:

Stolz feiern wir das 20-jährige Jubiläum der Übernahme des Weinguts!

Mit großer Dankbarkeit blicken wir zurück auf den Weg, den wir zurückgelegt haben. Jedes Jahr, jede Ernte war ein neues Abenteuer, das immer wieder von Ihren Rückmeldungen, Ihrer treuen Unterstützung und Ihrem Vertrauen geprägt wurde.

Die Ernte 2023 macht in quantitativer Hinsicht einer Waadtländer Redewendung alle Ehre, nämlich: «Nicht zu viel und nicht zu wenig!»

Die Qualität dieses Jahrgangs ist ausgezeichnet und mit der von 2022 vergleichbar. Ein heisser und trockener Sommer mit genügend Niederschlägen vor der Lese. Dank einer schönen Ausgewogenheit zwischen Zucker und Säuregehalt verlief die Gärung von Anfang bis Ende gut.

 

Als Anerkennung für Ihre anhaltende Treue haben wir in diesem besonderen Jahr beschlossen, unsere Weinpreise unverändert zu lassen. Wir möchten, dass jede Ihrer Weinverkostungen als ein erfreuliches und authentisches Erlebnis in Erinnerung bleibt.

Für Kunden, die mehr als 50 Kilometer von unserem Weingut entfernt wohnen, führen wir neu eine symbolische Liefergebühr von 5 Franken ein. Wir sind davon überzeugt, dass Sie diese Massnahme verstehen werden, denn wir wollen die Qualität und Effizienz unseres Lieferservices aufrechterhalten und unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber weiterhin zu Ihrer Zufriedenheit erfüllen.

Kontakt - Formular

DSC_0678.JPG

À propos des vins du coteau

Mit diesen Zeilen möchten wir Ihnen in Kürze unser Weingut und deren Weine vorstellen.
Wir sind ein kleiner Familienbetrieb von 1 ½ Hektaren Anbaufläche, welcher sich im Herzen des Lavaux in der Gemeinde Rivaz befindet. Die Weinparzellen sind terrassenförmig angelegt und profitieren somit von einer maximalen Besonnung. Zudem ist uns ein Mikroklima sehr gut gesinnt, wie auch der angrenzende Genfersee.
Die Rebsorten tragen zu 2/3 weisse (Chasselas) und 1/3 rote Trauben (Gamay, Blauburgunder, Gamaret, Diolinoir, Syrah).

Die Rebsorte Chasselas haben wir auf zwei verschiedenen produktionsorten  angepflanzt: St-Saphorin und Dézaley.
Um die verschiedenen Bodenbeschaffenheiten ganz besonders hervorheben zu können, produzieren wir zwei verschiedene Weine am Produktion Ort St-Saphorin.

Danke fürs Senden !

Map :

bottom of page